Breitbandausbau in Holzheim und Bartenbach

Wir bauen aus! Sichern Sie sich jetzt Ihren kostenlosen Glasfaser-Hausanschluss in Verbindung mit einem
EVF-i-Fiber Produkt. High-Speed-Internet über Glasfaser – Ihre Vorteile!

Mehr erfahren Info schließen

10.11.2021

EVF wird Grundversorger

Acht Jahre nach Übernahme des Stromnetzes in Göppingen gelingt der Energieversorgung Filstal der nächste strategische Schritt: Die EVF wird ab dem 01. Januar 2022 Strom-Grundversorger und löst damit die EnBW ab, die in Göppingen jahrzehntelang den Strommarkt dominiert hat.

Maßgeblich für die Erlangung des Grundversorgerstatus war die Haushaltskundenzahl am 01. Juli 2021. Kein Stromlieferant hatte an diesem Tag in Göppingen mehr Kunden als die EVF und so bekam sie ab dem 01. Januar 2022 für zunächst drei Jahre die Rolle des Grundversorgers zugesprochen. EVF-Geschäftsführer Dr. Martin Bernhart zeigte sich darüber hocherfreut. „Als wir im Jahr 2006 noch unter meinem Vorgänger, Herrn Berge, in den Stromvertrieb eingestiegen sind, haben uns wohl nur die wenigsten diesen Erfolg zugetraut. Mit kundenfreundlichen, konkurrenzfähigen Angeboten wurde jahrelang beharrlich darauf hingearbeitet und nun ist das Ziel erreicht. Damit wachsen wir und die Einwohnerschaft Göppingens noch enger zusammen, denn für die Bürgerinnen und Bürger sind wir nun erster Ansprechpartner in allen Fragen der Energie- und Wasserversorgung. Felder der Daseinsvorsorge, auf denen sich in naher und ferner Zukunft unglaublich viel tun wird“, so Bernhart.

Tatsächlich ist es zunächst einmal Aufgabe des Grundversorgers, Haushalte und Gewerbetreibende nach Ein- oder Umzug zuverlässig mit Energie zu versorgen, bis sich der Kunde eventuell für einen spezielleren Energieliefervertrag entscheidet. „Wir wollen unseren Kunden von Beginn an ein verlässlicher Partner sein und sie dauerhaft in allen Fragen der Energieversorgung unterstützen und begleiten. Dazu gehört nicht nur die zuverlässige und möglichst preisgünstige Lieferung von Energie, sondern zukünftig mehr und mehr auch das Angebot von technischen Produkten und Dienstleistungen“, fährt Dr. Bernhart fort und ergänzt, „als nächstes Ziel streben wir dem Sinn nach auch die Grundversorgung im Segment Telekommunikation/Breitband in Göppingen an. Wohlwissend, dass es diese Bestandsaufnahme heute noch gar nicht gibt. Der Zulauf und die Kundenzufriedenheit bestätigen uns auch dort auf dem richtigen Weg zu sein.“
Zurück zur Übersicht