Breitbandausbau in Holzheim

Wir bauen aus! Sichern Sie sich jetzt Ihren kostenlosen Glasfaser-Hausanschluss in Verbindung mit einem
EVF-i-Fiber Produkt.

Mehr erfahren Info schließen

07.10.2021

Falsche Ableser unterwegs

Aus aktuellem Anlass informiert die Energieversorgung Filstal (EVF), dass die jährliche Ablesung der Energie- und Wasserzähler in Göppingen dieses Jahr am 13. NOVEMBER 2021 beginnen wird.

Vermehrt melden sich zur Zeit Kunden im EVF-Kundenzentrum, dass Unbekannte an den Türen klingeln, sich als Mitarbeiter der EVF ausgeben und die Zählerstände ablesen möchten.

Die EVF weist ausdrücklich darauf hin, dass es sich um betrügerisches Vorgehen handelt und möchte die Bürgerinnen und Bürger in Göppingen und im Filstal warnen. EVF-Mitarbeiter machen sich über entsprechende Kleidung kenntlich und sind angewiesen, unaufgefordert ihre EVF-Dienstausweise vorzuzeigen. Darauf sollten die Kunden bestehen. Im Zweifel reicht ein kurzer Anruf bei dem regionalen Energieversorger, um die Richtigkeit des Besuchs zu überprüfen.

Sollten Betroffene nach einem in dieser Form beschriebenen Besuch Zweifel haben, muss man unverzüglich handeln.
Die gesetzlichen Möglichkeiten im Rahmen der Regelungen für einen Widerruf bei sogenannten Haustürgeschäften geben dafür ausreichend Handlungsspielraum, einen widerwillig abgeschlossenen Vertrag wieder zu kündigen.

Selbstverständlich stehen auch die Mitarbeiter der EVF bei Rückfragen zur Verfügung: Telefon 07161 – 6101-235 oder E-Mail kundenservice@evf.de.
Zurück zur Übersicht